Der Friedenshof zu Hage e.V. trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden
Pfarrer Dieter Broxtermann,
der am 17. Juli 2020 im Alter von 88 Jahren verstarb.

Erst kurze Zeit war er als Pfarrer zur St. Pius Gemeinde in Osnabrück gewechselt, da fehlte ihm aus vielen Jahren schöner Erfahrung mit dem "Domchor-Kotten" etwas Ähnliches für seine neue Gemeinde. Nach etlichen Versuchen, ein geeignetes Haus zu finden, bekam er einen Hinweis auf den Hager Hof:

Bald ist der Hof nicht mehr zu retten, in Vehrte verfällt ein Stück Lokalgeschichte
war in der Osnabrücker Zeitung vom 13.12.1980 über den Hager Hof zu lesen.

1981 fand Dieter Broxtermann Menschen zur Gründung eines Bauvereins, die - wie er - gegen den anscheinend hoffnungslosen Zustand von einer Rettung und sinnvollen Nutzung träumen konnten. Vier Jahre später, am 31.08.1985, konnte die Einweihung gefeiert werden. Einige Jahre später konnte auch der ebenfalls unter Denkmalschutz stehende Speicher restauriert werden. 

All das wäre nicht möglich gewesen ohne die Zielstrebigkeit und Begeisterungsfähigkeit von Dieter Broxtermann. Selbst als Bauhandwerker war er immer aktiv. Kein Einsatz von Gruppen für ehrenamtliche Einsätze ohne seine persönliche Teilnahme.

Dieter Broxtermann hatte immer den Traum, um den Hager Hof wieder eine blühende Landschaft entstehen zu lassen.
Dafür wurde er von der Gemeinde Belm mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

Der Verein Friedenshof zu Hage (e.V.) ist Dieter Broxtermann zu großem Dank verpflichtet.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Hausanschrift (für die Anreise):

Hager Hof Belm-Vehrte

Am Hager Hof 1

49191 Belm-Vehrte

Postanschrift:

Friedenshof zu Hage e.V.

Knappsbrink 8

49080 Osnabrück

Hausanschrift: Hager Hof Belm-Vehrte | Am Hager Hof 1 | 49191 Belm-Vehrte

Friedenshof zu Hage e.V. | Knappsbrink 50 | 49080 Osnabrück | Vereinsregister Osnabrück Nr. 1950